Kann ich bestimmen, nach welchem Recht ich beerbt werden soll?

Artikel gespeichert unter: Internationale Erbfälle


Anders als z.B. im Vertragsrecht ist eine Rechtswahl im Erbrecht grundsätzlich nicht möglich. Eine Ausnahme besteht für ausländische Erblasser, die in Deutschland unbewegliches Vermögen (Immobilien) besitzen. In diesem Fall ist eine Wahl deutschen Rechts für die in Deutschland befindlichen Immobilien oder einen Teil davon möglich, vgl. Art. 25 Abs.2 EGBGB. Auch die meisten anderen Rechtsordnungen lassen eine Rechtswahl nicht zu.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Internationale Erbfälle: Anwendbares Recht     Immobilienbesitz von Ehegatten in England im Todesfall »

Themen

Links

Feeds