Wonach bestimmt sich, wer Erbe wird?

Artikel gespeichert unter: Erbe


Wer Erbe wird, ist davon abhängig, ob der Verstorbene ein Testament oder einen Erbvertrag verfasst hat. Wenn dies der Fall ist, kann er in dieser Verfügung bestimmen, wer Erbe werden soll. Beschränkt wird er dabei durch Pflichtteilsrechte zugunsten bestimmter Angehöriger. Wenn kein Testament oder Erbvertrag vorhanden ist, die Verfügung unwirksam ist oder dieses z.B. nur einzelne Vermächtnisse enthält, tritt gesetzliche Erbfolge ein. Wer erbt, bestimmt sich dann nach den §§ 1924-1936 BGB.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Begriffserklärungen     Wer erbt, wenn kein Testament vorhanden ist? »

Themen

Links

Feeds