VI. Internationales Kollisionsrecht (Kamerun)

Artikel gespeichert unter: Kamerun


- Frankophonisches Kollisionsrecht
Bei der gesetzlichen Erbfolge werden Immobilien nach dem Erbrecht des Belegenheitsorts vererbt; Bewegliches Vermögen richtet sich nach dem Erbrecht des Domizils des Erblassers. Testamente müssen nach Ortsrecht errichtet werden.

- Anglophonisches Kollisionsrecht
Entspricht in den Grundzügen dem frankophonischen Kollisionsrecht. Ausländische Testamente werden bezüglich ihrer Wirksamkeit immer nach den Vorschriften des Ortes überprüft.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Erbrecht in Turkmenistan     V. Pflichtteilsansprüche (Kamerun) »

Themen

Links

Feeds