III. Testamentsformen (Kirgisistan)

Artikel gespeichert unter: Kirgisistan


Auch in Kirgisistan sind Testamente höchstpersönlich zu errichten. Dabei gibt es im Wesentlichen zwei Formen des Testaments: das notariell bestätigte Testament und die letztwillige Verfügung.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« IV. Pflichtteilsansprüche (Kirgisistan)     II. Güterrechtliche Ansprüche des überlebenden Ehegatten (Kirgisistan) »

Themen

Links

Feeds